Aktuelle Berichte

Suchen

"Rund ums Rathaus" - Halbmarathon in Neu-Ulm am 06.07.2008

Der Wettergott schoss Regen raus und kurz vor dem Start verteilten wir teamintern die Regenrollen so, dass jeder mit mindestens vier MPC Storm Rollen unter den Füßen starten konnte - Sicherheit geht vor!!!. Zu Beginn des Rennens war die Strecke noch sehr nass aber der starke Dauerregen hatte aufgehört. Die erste Kurve nach dem Start war sehr rutschig, mit mehrfachem Belagwechsel. Ich bin besonders langsam gestartet. Die Runde war zwanzigmal zu befahren und wurde mit der Zeit immer griffiger. Die Gruppen bildeten sich relativ schnell und ein "nach vorne fahren" gestaltete sich recht schwer. Plötzlich schoss der spätere Sieger, Scott Arlidge aus Neuseeland, an mir vorbei. Er ist allein vorausgefahren und hat die Konkurenz abgehängt.

Bei uns war Kai mit 38,04min der Schnellste (Holger 38.33min, Ralf 39.15min, Thomas 41.14min)

Bei den vielen Runden gab es durch Sport-timing.at noch eine Auswertung der am schnellsten gefahrenen Runde:

Scott Arlidge, Runde 20 in 1.33min
Rico Keppeler, Runde 20 in 1.37min
Kai Höfler, Runde 20 in 1.44min
Ralf Bernhard, Runde 17 in 1.47min (guter Windschatten)
Holger Klotzbücher, Runde 18 in 1.47min
Thomas Niester, Runde 2 in 1.57min

Jeder, der seine letze Runde am schnellsten absolvierte, hatte das Rennen sicher optimal eingeteilt. Die noch genauere Auswertung der Rundenzeiten wird im teaminternen Kreis erfolgen. - Ja, Team - genau! Bei der Teamstaffel belegten wir einen guten siebten Platz (von 22 Staffeln am Start) und sammeln damit wieder Punkte für den BaWü Cup.
Nächstes Rennen: Römerstein Halbmarathon auf der Alb, mit langezogener Steigung und Abfahrt, die viermal zu befahren sind. Und, besonders gut: zusammen mit den Kindern, die beim Löwencup starten. Alles am Sonntag, den 13 Juli.

Unsere Partner

Planet Skate
Der Rollenshop
Küchenstudio Kümmel
Ski Brodbeck