Berichte von 2008

Hessische Hallenmeisterschaften in Darmstadt

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Sonntag Morgen, 24.02.2008, gegen 5 Uhr mussten die Läufer/innen des TSV Bernhausen und ihre Eltern aufstehen, um nach Darmstadt zur Hessischen Hallenmeisterschaft aufzubrechen. Gegen 8 Uhr konnten sich die 7 Läufer/innen beim Warmlaufen mit der Bahn vertraut machen. Eine Besonderheit zu "herkömmlichen" Hallen sind die Steilwandkurven, die erst für Verunsicherung bei den Sportler/innen sorgten, im Wettkampf jedoch keine Probleme bereiteten und sich in den Pausen zu "Spaßrutschen" entwickelten. Die Rahmenbedingungen sorgten bei den Eltern eher für gemischte Gefühle. Angefangen vom Eintrittspreis in Höhe von 2,50 EUR je Elternteil/Zuschauer, was etwas unverständlich war. Der Hallenzustand ist eher als renovierungsbedürftig anzusehen, die Bahn ist sehr wellig und das Essen war nicht unbedingt schmackhaft. Aber es sollte ja auch der sportliche Aspekt und der Spaß im Vordergrund stehen. Die Organisation und die Leistung des Wettkampfgerichts waren gut und der sportliche Erfolg der Läufer/innen des TSV Bernhausen kann sich sehen lassen.

 

Die Gesamtergebnisse (mit Bernhausener Beteiligung)

Jugend Herren
1. Simon Albrecht (Blau-Gelb Gross Gerau)
2. Jan Heckmann (ERSG Darmstadt)
3. Leon Besoke (Blau-Gelb Gross Gerau)
11. Sebastian Briem (TSV Bernhausen)

Schüler A Damen
1. Kugler, Leonie (TSV Bernhausen)
2. Preisser, Maren (TSV Bernhausen)
3. Sabrina Werling (Blau-Gelb Gross Gerau)
8. Larissa Gaiser (TSV Bernhausen)

Schüler A Herren
1. Leonard Blumhoff (RSG Michelstadt)
2. Fabian Hupe (SFC Rheinstetten)
3. Alexander Emele (Blau-Gelb Gross Gerau)
6. Ricardo Kugler (TSV Bernhausen)

Schüler B Damen
1. Emilie Stachetzki (RSV Gera)
2. Lena Bender (TSV Bernhausen)
3. Sarah Zwick (RSV Gera)

Breitensport – Schüler
1. Thorben Heuer (SFC Rheinstetten)
2. Izabella Zgoda (RSG Michelstadt)
3. Alina Bender (TSV Bernhausen)

Als krönender Abschluss sorgten die Staffelrennen noch für Spannung. Hier gab es tolle Leistungen und die Sportler gaben alles, obwohl die Staffelrennen keine Wettkampfwertung mit sich bringen. Am Ende konnten sich bei den Schülerstaffeln die Baden-Württemberger durchsetzen: Platz 1 bei den Mädchen und bei den Jungen.
Die Ergebnisslisten können als PDF von der Seite von
Blau-Gelb Gross Gerau heruntergeladen werden.

Unsere Partner

Planet Skate
Der Rollenshop
Küchenstudio Kümmel
Ski Brodbeck