Berichte von 2013

Europacup, Heerde 2013

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Abenteuer in Holland

Die nächste Etappe des Europacups führte uns nach Heerde in Holland.
Knapp 6 Stunden und ca 600 km entfernt hatten wir endlich „normales Skaterwetter“.
Dort angekommen wurde uns Neulingen erzählt das diese Bahn durch ihre steilen Kurven sehr schwer zu fahren ist.
Zuerst wurde der Einzelsprint allein gegen die Zeit gefahren, am Ende war ein nicht erwarteter 4. Platz das Ergebnis.
Weiter ging es mit den 3000m Punkten. Im dichten Feld fuhr Larissa immer vorne mit. Erst in den Schlussrunden fasste sie sich ein Herz und holte sich die nötigen Zähler. Damit reichte es dann noch zum 4. Platz.
In den Vorläufen im 500 m Sprint ließ Larissa nichts anbrennen und zog ins Finale ein. Dort unterlag sie nur knapp gegen die Holländerin im Kampf um den 2. Platz. Erste wurde souverän Ronja Binus aus Heilbronn.
Das letzte Rennen war dann das Ausscheidungsrennen über 5000m. Mit einer cleveren Taktik war sie bis zum Schluss dabei und erkämpfte sich einen super 3. Platz.In Holland werden die Sprints und die Langstrecken jeweils zusammen gewertet.
Das ergab für Larissa in der Gesamtwertung 2x einen 3. Platz auf dem Podest.
Versüßt wurde dies dann, dort üblicherweise, mit einem kleinen Preisgeld.
Insgesamt ein toller und erstklassig organisierter Wettkampf und ein anstrengendes aber sehr erfolgreiches Wochenende.

Unsere Partner

Planet Skate
Der Rollenshop
Küchenstudio Kümmel
Ski Brodbeck